Ziele des Vereins

In der Satzung steht als Ziel die Unterstützung und Förderung von Bildung und Erziehung und die Unterstützung der Arbeit des AWO Kinderhauses und Familienzentrums Farbkleckse, Fuchsweg 6, 50389 Wesseling. festgeschrieben.

Die Aufgaben wie auch die Finanzierung einer Tageseinrichtung für Kinder wird in NRW im Kinderbildungsgesetz geregelt. Danach erfolgt die Finanzierung über die kommunal frei festsetzbaren Elternbeiträge und die öffentlichen Mittel. Grundsätzlich bestünde also kein Bedarf an einem Förderverein.

Nun gibt es aber im alltäglichen Leben Abweichungen zwischen Umfang und Art der Betreuung, welcher durch diese Mittel abgedeckt werden kann und Umfang und Art der Betreuung, welche sich die Eltern als Kunden einer Tageseinrichtung für Kinder für ihre Kinder wünschen.

So sind besondere Bildungsangebote, Förderangebote oder Sonderausstattungen der KiTa mit zusätzlichen, besonders wünschenswerten, pädagogische wertvollen oder aus anderer Sicht angestrebten Materialien/ Gerätschaften etc. vom allgemeinen Budget einer solchen Einrichtung in der Regel nicht gedeckt und finanzierbar.

Solchen Ansprüchen trotzdem gerecht zu werden und den Kindern eine bestmögliche Betreuung und Förderung anzubieten ist das erklärte Ziel des Fördervereins.

Im Einzelnen hat der Förderverein unter anderem folgende Zielstellungen:

  • Einzelförderung im Bedarfsfall,
  • Integrative Veranstaltungsangebote,
  • Unterstützung spezieller Förderfelder (Motorik etc.) durch gezielte Anschaffungen.

Die Entscheidung über die Förderung bzw. Unterstützung trifft entsprechend der Satzung ausschließlich der Vorstand bzw. die Mitgliederversammlung.

Ein Anspruch auf Förderung bzw. Unterstützung von speziellen Projekten, Vorhaben, Anschaffungen etc. ist - auch wenn diese Projekten, Vorhaben, Anschaffungen etc. den Zielen des Vereins entsprechen - nicht ableitbar oder einklagbar.